Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB´s):

  

 

1.       Das Rechtsverhältnis zwischen Gast (Mieter) und Vermieter regelt sich nach den gesetzlichen Vorschriften des BGB sowie den folgenden Mietbedingungen, die die gesetzlichen Bestimmungen ausfüllen und ergänzen. Jeder Mieter erkennt mit der Buchung für sich und die von ihm mit angemeldeten Personen diese Bedingungen als verbindlich an. 

2.       Der Mietvertrag wird durch die fristgerechte schriftliche Bestätigung des Gastaufnahmevertrags sowie die fristgerechte Überweisung der im Vertrag ausgewiesenen Anzahlung durch den Gast rechtsverbindlich. Die Korrektur von Irrtümern, z.B. aufgrund von Druck- oder Rechenfehlern bleibt vorbehalten. 

3.       Bei kurzfristigen Buchungen gilt der Gastaufnahmevertrag als geschlossen, sobald die Unterkunft bestellt und zugesagt, oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.
Das Mietverhältnis gilt nur für die bestätigte Zeit: Am Anreisetag ab 15 Uhr, am Abreisetag bis 10 Uhr. Wird das Mietobjekt später als 10 Uhr verlassen, muss die Miete für einen weiteren Tag bezahlt werden.
Dem Mieter steht das Recht zu, das gesamte Mietobjekt einschließlich Mobiliar und Gebrauchsgegenstände zu benutzen. Er verpflichtet sich, während der Mietzeit durch sein oder das Verschulden seiner Begleiter oder Gäste entstandene Schäden unverzüglich zu melden und zu ersetzen. Die Inventarliste wird nach jeder Abreise überprüft. Für eventuelle Mängel und Schäden wird jeweils der letzte Mieter haftbar gemacht. 

4.      Die Ferienwohnung ist eine Nichtraucherwohnung, Haustiere sind nicht gestattet. 

5.       Nebenkosten: Die Übernachtungskosten verstehen sich inklusive Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher sowie Heizung, Wasser und Strom.
 
Die Kaution in Höhe von 200 ist bei der Anreise in bar beim Vermieter zu hinterlegen und wird bei der Abreise wieder ausgehändigt, wenn das Mietobjekt einschließlich Mobiliar und Gebrauchsgegenstände in einwandfreiem Zustand sind.
Kinderbetten und Kinderstühle gehören nicht zur Grundausstattung der Unterkunft. 

6.      Rücktritt:
Der Mieter kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei dem Vermieter. In Abhängigkeit vom Zeitpunkt des Rücktritts fallen folgende Rücktrittsgebühren an:
  - bis 30 Tage vor Mietbeginn = kostenfrei
  - 29 – 14 Tage vor Mietbeginn = 50 % des Mietpreises
  - 13 – 2 Tage vor Mietbeginn = 80 % des Mietpreises
  - 1 Tag vor Mietbeginn oder bei Nichtinanspruchnahme = 90 % des Mietpreises.
Die entsprechend errechneten Tagessätze sind für alle Tage des ursprünglich gebuchten Zeitraumes zu zahlen, die nicht anderweitig vergeben werden können.
Sonderregelung während der Corona-Pandemie: 
Muss eine Buchung aufgrund einer Reisebeschränkung storniert werden, fallen keine Stornierungskosten an. Auf Wunsch erfolgt eine kostenlose Umbuchung. 

7.       Rücktritt durch den Vermieter:
Ein Rücktritt durch den Vermieter kann nach Mietbeginn ohne Einhaltung einer Frist erfolgen, wenn der Mieter andere Hausbewohner trotz Abmahnung nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt der Vermieter aus wichtigem Grund, so hat er Anspruch auf den gesamten Mietpreis incl. aller Nebenkosten.
   

8.       Gewährleistung:
Wird die Ferienwohnung nicht im vertragsgemäßen Zustand angetroffen, kann der Mieter Abhilfe verlangen. Dazu bedarf es der Mitwirkung des Mieters. Der Mieter ist verpflichtet, alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden zu vermeiden. Er ist insbesondere verpflichtet, Beanstandungen unverzüglich anzuzeigen und Nachbesserungen zu gestatten. Werden Beanstandungen nicht unverzüglich (am Tag der Feststellung) angezeigt, werden Nachbesserungen nicht gestattet oder werden angezeigte Beanstandungen ohne die Zustimmung des Vermieters vom Gast selbst behoben oder deren Behebung durch Dritte vom Gast in Auftrag gegeben, entfallen sämtliche Gewährleistungsansprüche sowie Ansprüche auf Herabsetzung des Entgeltes bzw. Mietminderung. 

9.      Belehrung über die Rechtmäßigkeit der Nutzung des WLAN-Zugangs
Der Mieter darf den WLAN-Zugang nur zu rechtlich gestatteten Zwecken nutzen. Insbesondere darf er keine illegalen Downloads vornehmen, z.B. Filme oder Musik illegal herunterladen. Der Internetzugang darf nicht für Urheberrechtsverletzungen, z.B. nicht für die Teilnahme an sogenannten „file-sharing“-Diensten, also Tauschbörsen von Musik oder Filmen genutzt werden.
Der Mieter darf über den Internetanschluss keine kostenpflichtigen Leistungen wie Abonnements, Glücks- und Gewinnspiele etc. in Anspruch nehmen und keine Verträge über kostenpflichtige Leistungen und Gegenstände abschließen (Bestellungen bei Onlineshops, eBay, Online-Spiele etc.). Der Mieter darf keine pornografischen oder gewaltverherrlichenden Internetseiten besuchen.
Der Mieter haftet für jegliche Geldstrafen aufgrund illegaler Downloads selbst.
  

10.              Besondere Schutz- und Hygienemerkmale während der Corona-Pandemie: 

Während der Corona-Pandemie darf die gesamte Unterkunft nur von Gästen gebucht und bewohnt werden, die zu einem gemeinsamen Hausstand gehören oder zumindest zueinander in einem besonderen Näheverhältnis stehen (Angehörige des eigenen Hausstandes, Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandte in gerader Linie und Geschwister) sowie Angehörige eines weiteren Hausstands. 

Während der Corona-Pandemie können folgende Personen unsere Ferienwohnung nicht 
buchen bzw. ist eine Beherbergung verboten:
 - Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, und 
 - Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder 
   Schwere, insbesondere bei Vorliegen von Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung 
   jeglicher Schwere oder von Fieber. 

-  Sollten Sie während des Aufenthalts Symptome entwickeln, haben sie uns unverzüglich zu
   informieren und müssen den Aufenthalt so rasch wie möglich beenden. 

Für Ihre Sicherheit: 

-   Ein kontaktloser Check in wird sichergestellt. Die Ferienwohnung hat einen separaten 
    Eingang und ist komplett autark, d.h. außer dem Gast und seine Begleiter muss niemand die
    Räumlichkeiten betreten. Waschmaschine und Reinigungsutensilien stehen zur Verfügung. 

-   Handtücher, Bettwäsche und Geschirrhandtücher werden bei 60°C gewaschen, der Bezug
    der Betten erfolgt unter Einhaltung von Hygienestandards. Möchte der Mieter seine 
    Handtücher, Bettwäsche und Geschirrhandtücher selbst mitbringen, wird ein Nachlass von 
    10 € pro Person/Aufenthalt gewährt. 

-   Das komplette Geschirr wird im Geschirrspüler bei mindestens 60°C mit einem 
    haushaltsüblichen Geschirrspülmittel gereinigt und getrocknet. 

-   Nach der Abreise wird die Ferienwohnung sehr sorgfältig nach den geltenden Vorschriften 
    gereinigt, desinfiziert und gelüftet. Aus Sicherheitsgründen wurden manche Dekoartikel, 
    Sofakissen oder Tagesdecken, die häufig angefasst werden, aus der Ferienwohnung 
    entfernt.

11.    Unwirksamkeit einzelnen Bestimmungen:
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. 


Besondere Schutz- und Hygienemerkmale in Corona-Zeiten

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!

 
Aufgrund des separaten Eingangs ist ein kontaktloser Check-in möglich. Die Ferienwohnung ist komplett autark, d.h. außer Ihnen betritt niemand die Räumlichkeiten. Waschmaschine und Reinigungsutensilien stehen zur Verfügung.
 
Handtücher, Bettwäsche und Geschirrhandtücher werden von uns bei 60°C gewaschen, der Bezug der Betten erfolgt unter Einhaltung von Hygienestandards. Wenn Sie Ihre Handtücher, Bettwäsche und Geschirrhandtücher lieber selbst mitbringen möchten, gewähren wir Ihnen einen Nachlass von 10 € pro Person/Aufenthalt.
 
Das komplette Geschirr wird im Geschirrspüler bei mindestens 60°C mit einem haushaltsüblichen Geschirrspülmittel gereinigt und getrocknet.
 
Nach der Abreise reinigen und lüften wir die Ferienwohnung sehr sorgfältig nach den geltenden Vorschriften. Für Ihre Sicherheit haben wir zusätzlich manche Dekoartikel, Sofakissen, Tagesdecken, Bücher und Spiele, also Dinge, die häufig angefasst werden, aus der Ferienwohnung entfernt. Sollten Sie etwas vermissen, sprechen Sie uns einfach an!